Was ist eine Norm?

Normen werden von Expertengremien und anerkannten Institutionen verabschiedet und fassen die Anwendung spezifischer Regeln und Leitlinien auf Grundlage gesicherter Erkenntnisse aus Wissenschaft, Technik und gewachsenen Erfahrungen zusammen. Entgegen gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben sind Normen nicht bindend, sondern freiwillig im Sinne der Unternehmensziele nutzbar. Normen finden Anwendung u.a. bei der Herstellung oder Lieferung eines Produktes, bei der Bereitstellung von Dienstleistungen oder auch bei der Steuerung einzelner Prozesse. Auf Basis von Normen und bereichsspezifischen „Best-Practices“ sollen u.a. Risiken minimiert, ein durchgängiges Qualitätsmanagement mit kontinuierlichen Verbesserungsprozessen sichergestellt, die Produktivität gesteigert und der Ressourceneinsatz im Unternehmen optimiert werden. Darüber hinaus tragen sie zu einem sicheren Arbeitsumfeld und einer nachhaltigen Steigerung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit bei.




Normen und Programme für die Zertifizierung