ISO 13485 Qualitätsmanagement

ISO 13485 Qualitätsmanagement

Red Overlay
ISO 13485 Qualitätsmanagementsystem
ISO 13485 Qualitätsmanagementsystem
Red Overlay

EN ISO 13485 Zertifizierung

Das Qualitätsmanagementsystem (QMS) bildet das Rückgrat eines Medizinprodukteherstellers. Durch das QMS wird sichergestellt, dass Vorschriften stets eingehalten werden und somit Verbesserungen und Effektivität gefördert werden. So wird Vertrauen sämtlicher Interessensgruppen gegenüber dem Hersteller und seinen Produkten hergestellt.

Die EN ISO 13485 Norm bietet eine effektive Methode, die umfassenden Anforderungen an ein QMS zu implementieren. Die Zertifizierung nach ISO 13485 bietet Herstellern von Medizinprodukten eine praktische Grundlage, um sich mit den Vorschriften und Verantwortlichkeiten auseinanderzusetzen und gleichzeitig ihr Engagement für Sicherheit und Qualität von Medizinprodukten zu demonstrieren.

ISO13485-plan-do-check-act.png

Was ist die EN ISO 13485?

EN ISO 13485 ist eine eigenständige Norm für Qualitätsmanagementsysteme, die sich aus der international anerkannten und akzeptierten Normenreihe EN ISO 9000 ableitet. Die ISO 13485 adaptiert die Vorgängerversion von der ISO 9001, die ISO 9000:2008, in Form eines prozessbasierten Modells für eine regulierte Umgebung zur Herstellung von Medizinprodukten. Die ISO 13485 basiert auf den ISO 9001- Prozessmodellkonzepten (Plan, Do, Check, Act) und wurde zur Einhaltung von regulatorischer Konformität konzipiert. Sie ist eher normativer Natur und erfordert ein sehr gründlich dokumentiertes QMS.

Die ISO 13485 soll Herstellern von Medizinprodukten bei der Konzeption eines QMS unterstützen, durch das effektive Prozesse eingeführt und sichergestellt werden. Durch die ISO 13485 wird die konsistente Gestaltung, Entwicklung, Produktion, Installation und Lieferung bis hin zur Entsorgung von Medizinprodukten gewährleistet. Damit soll garantiert werden, dass Medizinprodukte für ihre Zweckbestimmung sicher sind.

Warum eine Zertifizierung gemäß ISO 13485?

Die ISO 13485 ist eine wichtige Norm- und Zertifizierung für Entwickler, Hersteller und Händler von Medizinprodukten. Auch Zulieferer und Anbieter von Dienstleistungen können durch die ISO 13485 Zertifizierung ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern, da immer mehr Hersteller eine Zertifizierung als Voraussetzung für Geschäftsbeziehungen erwarten. Bei der Herstellung von Medizinprodukten hängt die Patientensicherheit in hohem Maße von der Qualität und Beständigkeit der Medizinprodukte ab. Somit ist ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem, das die Wirksamkeit, Kontrolle und Aufrechterhaltung gewährleistet, für Kunden, Interessengruppen, Patienten und Anwender sowie für die Regulierungsbehörden von entscheidender Bedeutung.

ISO 13485 QMSDer Wert der EN ISO 13485 steckt nicht nur in Ihrer Implementierung. Sie ist gleichermaßen ein Hilfsmittel für die gründliche Überprüfung der Wirksamkeit eines QMS im Rahmen eines Audits. Sie bietet dem Hersteller somit ein sehr hohes Maß an Sicherheit, dass er die gesetzlichen Anforderungen konsequent einhält und auch stets umsetzt. Überraschungen und Ausfälle, die sich nachteilig auf die Patientensicherheit und somit den Ruf des Herstellers auswirken können, werden minimiert.


Schulungen ISO 13485

Passende Seminare

BSI bietet passende Schulungen für die ISO 13485:2016 an, um Ihr Unternehmen zu unterstützen und zu entwickeln.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Updates von BSI