Benannte Stelle der EU und anerkannte Stelle in UK für vaskuläre Medizinprodukte

Als Hersteller eines vaskulären Medizinprodukts müssen Sie sicherstellen, dass Sie die relevanten gesetzlichen Anforderungen erfüllen, bevor Sie Ihr Produkt auf den Markt bringen. Für die EU sind diese in der Medizinprodukteverordnung (MDR) (EU) 2017/745 und für das Vereinigte Königreich in der Britischen Medizinprodukteverordnung (UK MDR) 2002 festgelegt.

Unsere Spezialisten für vaskuläre Medizinprodukte verfügen über umfassende Erfahrung und können Sie bei der Zertifizierung Ihres vaskulären Medizinprodukts unterstützen.





Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Updates von BSI