ISO 19650 BIM Projektabwicklung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Verständnis der Informationsmanagementprozesse, die für ein Design- und Bauprojekt erforderlich sind, das mit BIM gemäß ISO 19650 Teil 2 geliefert wird. Die Schulung schließt an das Grundlagen-Seminar an, in dem Konzepte und Prinzipien des Informationsmanagements vorgestellt werden. Der Kurs beinhaltet:

  • ISO 19650-2 als Norm und die von ihr verwendete Terminologie
  • Wie Kunden ihre Informationsbedürfnisse festlegen und ihre Lieferanten auswählen
  • Wie Informationsanbieter (Designer, Auftragnehmer, Hersteller) mit ihren Informationsplänen reagieren und wie Informationsanforderungen durch ein Delivery-Team kaskadiert werden.
  • Spezifische gemeinsame Datenumgebungsprozesse für Projektinformationen
  • Verantwortlichkeiten für das Informationsmanagement sowie die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die von Kunden und deren Lieferanten verlangt werden.

Profitieren Sie von der Expertise unseres erfahrenen Tutors Herr Dr. Krieger. Er ist als Experte der ISO 19650 (BIM) seit 2014 in der Entwicklung der 19650-Normenreihe national und international intensiv tätig. Ebenso ist er Leiter des Arbeitsausschuss 13-03 AA "Informationsmanagement mit BIM" im DIN. Hierbei kann er seine Erfahrung als langjähriges persönliches Mitglied der Internet Society einfließen lassen. Werden auch Sie Experte der ISO 19650.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Projektkunden, Planer (Architekten, Statiker, Bauingenieure, Serviceingenieure, etc.), Subunternehmer, Hersteller komplexer Produkte/Komponenten.

Seminarinhalt

Nach Abschluss dieser Ausbildung sind Sie in der Lage:

  • Zu erklären, was die Norm ISO 19650-2 beinhaltet und was sie tatsächlich bedeutet.
  • Zu definieren, wie wichtige Dokumente zum Informationsmanagement entwickelt werden.
  • Zu identifizieren, wie von Designern und Auftragnehmern erwartet wird, dass Sie ihren potenziellen Kunden ihre BIM-Fähigkeiten zeigen.
  • Zu verstehen, wie Sie mit der Anwendung der ISO 19650-2 auf Ihre Projekte beginnen können.

Lernziel

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Zu verstehen, wie man Projektinformationsanforderungen (PIRs), Informationsstandards und die termingebundenen Exchange Information Requirements (EIRs) formuliert.
  • Zu verstehen, wie man BIM-Fähigkeiten bewertet sowie BIM-Ausführungspläne und Informationsbereitstellungspläne entwickelt.
  • Durcharbeiten der wichtigsten Informationsmanagementprozesse in Gruppenaktivitäten

Leistungsumfang

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen 

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können. 

Die Seminarteilnehmer erhalten am Ende dieses Seminars eine Teilnahmebescheinigung.