Masterclass-Seminar ISO 9001 Qualitätsmanagement

Dieses Masterclass-Seminar zur ISO 9001 vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeit, um die technischen Aspekte des Qualitätsmanagementsystems umzusetzen, zu prüfen und zu verbessern.

Mithilfe von kurzen Präsentationen, Diskussionen, Selbstreflektionen und Gruppenarbeiten wird der Masterclass-Kurs tiefer in den Bereich der Technik, der Anforderungen und der Konzepte eintauchen, als es im Seminar zum Leitenden Implementierer der ISO 9001 der Fall ist. Einer unserer erfahrenen BSI Experten, wird das Masterclass-Seminar leiten. Unsere Tutoren ermöglichen Ihnen Diskussionen sowie Einblicke in deren Erfahrungen. Somit können Sie ein Design für Ihr QMS erstellen, welches für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen beitragen soll. Nutzen Sie den Masterclass-Kurs, um Rückschlüsse auf Ihr Unternehmen zu ziehen.

Das Seminar dient der Integration in Ihre Geschäftsprozesse und deckt eine Vielzahl von zugehörigen Leitlinien und verwandten Standards ab. Mit dem Masterclass-Seminar erhalten Sie verschiedene Tools und Techniken, welche Sie mit dem Qualitätsmanagementsystem basierend auf der ISO 9001 kombinieren können. Bei gleichzeitiger Anwendung eines QMS auf der Basis von ISO 9001 und ISO 9004 wird zu einer Verbesserung und zu einem nachhaltigen Leistungserfolg beitragen.

Zielgruppe

Der Masterclass-Kurs ist für jeden geeignet der an einer detaillierten technischen Verwaltung und Verbesserung eines QMS auf der Grundlage von ISO 9001 beteiligt ist. Beispielsweise Manager, Berater, Teamleader und Prozessmanager.

Hinweis: Wenn Sie mehr an einer Umsetzung in Ihrem Unternehmen interessiert sind, sollten Sie den Implementierungskurs besuchen. 

Serminarinhalt

Das Masterclass-Seminar hilft dabei...

  • ein Verständnis bezüglich einem effektiven Qualitätsmanagementsystem aufzubauen.
  • ein Verständnis gegenüber der Bedeutung von Verwendung und Wechselwirkungen der ISO 9004 und anderen relevanten zugehörigen Standards und Richtlinien aufzubauen.
  • in Verbindung mit ISO 9004 einen logischen Ansatz, für ein schrittweises Qualitätsmanagementprinzip zu verwenden.
  • die integrierte Verwendung von Standards für Managementsysteme zu schätzen. 

Lernziel

Nach erfolgreicher Durchführung:

  • kommunizieren Sie anspruchsvollere QMS-Anforderungen im Detail, indem Sie gegebenenfalls unterstützende Standards verwenden.
  • können Sie die Unterschiede zwischen der ISO 9001 und ISO 9004 erklären sowie anwenden.
  • Definieren Sie die Prinzipien eines Qualitätsmanagements und wie diese auf ein QMS anzuwenden sind.
  • erkunden Sie prozessbasierte Themen, die auf der ISO 9004 basieren und kombinieren mit dem Bewusstsein für andere damit verbundene Standards und Richtlinien.
  • verwalten und bewerten Sie mithilfe von ISO 9004 und anderen Richtlinien die herausfordernderen Themen risikobasiertes Denken, Kundenorientierung, Führung, Engagement von Mitarbeitern, Beziehungsmanagement, Outsourcing, evidenzbasierte Ansätze, Verbesserung und die integrierte Verwendung von Managementsystemstandards
  • Kommunizieren Sie ISO / IEC 17021-3: 2017 (Konformitätsbewertung - Anforderungen an Stellen, die die Prüfung und Zertifizierung von Managementsystemen durchführen - Teil 3: Kompetenzanforderungen für die Prüfung und Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen), Kompetenzanforderungen und allgemeine Techniken zur Prozessverbesserung

Folgende Punkte werden Sie in Zukunft bearbeiten:

  • Verwendung der ISO 9004 und die unterstützenden Standards, um das Management und die Verbesserung eines QMS zu unterstützen.
  • Anwendung und Verwendung der Themen die zur ISO 9004 angehören, um ein QMS zu verbessern

Leistungsumfang

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck beinhaltet
  • Kursunterlagen
  • Prüfung

Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung, erhalten Sie ein international anerkanntes Zertifikat der BSI Akademie.

    HINWEIS

    Sie sollten über ein Grundwissen des Qualitätsmanagements verfügen. Es wäre von Vorteil wenn Sie bereits erste Erfahrung mit der ISO 9001 und den Prozessen eines QMS haben – Beispielsweise durch das Grundlagenseminar oder durch eigene Erfahrungen.