Seminar zur Einführung in VDA ISA in Anlehnung an TISAX

Informationssicherheit im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kunden und Lieferanten in der Automobilbranche erlangt einen immer höheren Stellenwert. Die Herausforderungen an beteiligte Unternehmen, hierbei ein höchstes Sicherheitsniveau zu etablieren, steigt zunehmend.

Dieses Seminar bietet Ihnen einen Einstieg in den VDA ISA Katalog welcher auf dem TISAX Konzept basiert. Damit können Sie gegenüber Ihren Kunden als auch innerhalb Ihrer Organisation maximale Informationssicherheit nachweisen und Ihren Wettbewerbsvorteil sichern.

In unserem Einführungskurs lernen Sie die Grundlagen, wichtige Besonderheiten und Ziele kennen, welche zum erfolgreichen Aufbau, Betrieb und der kontinuierlichen Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) benötigt werden. Diese Grundlagen umfassen die Anforderungen des VDA Information Security Assessment (ISA) und TISAX und zeigen Ihnen die daraus resultierenden Vorteile für Ihr Unternehmen auf.

Ziel dieses Seminars ist es, Sie mit den Anforderungen zur Zertifizierung nach TISAX vertraut zu machen, damit Sie sich zielgerichtet und effizient auf das Assessment vorbereiten können.

Zielgruppe

  • Personen, die sich einen grundlegenden Überblick über das TISAX-Verfahren verschaffen wollen. 
  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die sich zielgerichtet auf ein TISAX-Assessment vorbereiten wollen. 
  • Personen, die die Anforderungen der Automobilindustrie an ein ISMS kennen lernen und implementieren wollen.

Seminarinhalt

ISMS Grundlagen und artverwandte Standards

  • ISO 27001
  • BSI-Grundschutz
  • Weitere Standards

 

Das TISAX-Verfahren

  • Die Struktur der ENX, Teilnehmer (Registrierung) und das Teilnehmerhandbuch
  • Begrifflichkeiten und Entwicklung
  • Geltungsbereich (Scope) und dessen Festlegung (System und Schnittstellen)
  • Arten und Elemente der Prüfung
  • Bedeutung der Label und deren Nutzen
  • Austausch von Prüfungsergebnissen auf der ENS Plattform – veröffentlichte Informationen
  • Interne Projektierung und Verantwortung der obersten Leitung
  • Kompetenz der internen Auditoren, Rolle/Funktion des Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) und Ressourcen
  • Verfahren zur Auswahl eines Prüfdienstleisters

 

 

Der Fragenkatalog Informationssicherheit des VDA (VDA ISA)

  • Aufbau der Checkliste VDA ISA und Elemente der Prüfung
  • Start in das Self-Assessment – Kriterien verstehen und umsetzen
  • Die Verfahrensschritte der externen Prüfung: vom Kick-Off bis Prüfungsabschluss
  • Bedeutung von Berichten und Maßnahmen

Leistungsumfang

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall mit einer Notiz in der Spalte "Kontakt-Informationen" weiter unten.