IATF 16949:2016 ersetzt ISO/TS 16949:2009

Die internationale Arbeitsgruppe der Automobilhersteller IATF (International Automotive Task Force) hat die neue Norm für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie, IATF 16949:2016, veröffentlicht. Diese ersetzt nun die bisher gültige ISO/TS 16949:2009.

Alle Organisationen, die noch nach ISO/TS 16949:2009 zertifiziert sind, müssen bis spätestens 14.09.2018 erfolgreich auf die neue Version der Norm umstellen. 




Aktuelle Updates zur Transition

Update - März 2018

Die IATF hat eine aktualisierte Version des Strategiedokuments (in englischer Sprache) zur Transition von ISO/TS 16949 zu IATF 16949 herausgegeben, welches u.a. Antworten zu häufig gestellten Fragen beinhaltet. Darunter wird insbesondere auf Situationen eingegangen, in welchen vormals ISO/TS 16949 zertifizierte Organisationen nun mit einem IATF 16949 Initialaudit von vorn anfangen.


Deshalb ändert sich die ISO/TS 16949

Einige der Verbesserungen der neuen Norm für die Automobilindustrie betreffen aktuelle Themen, wie z. B.:

  • Anforderungen an sicherheitsrelevante Teile und -verfahren
  • Erweiterte Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit von Produkten zur Berücksichtigung der neuesten regulatorischen Änderungen
  • Anforderungen an Produkte mit eingebetteter Software
  • Gewährleistungsmanagement-Prozess einschließlich NTF-Prozess (No-Trouble-Found) und Orientierungshilfen für die Automobilindustrie
  • Klärung der Anforderungen an das Management von Unterlieferanten und den Entwicklungsprozess
  • Aufnahme von Anforderungen an die Unternehmensverantwortung

BSI unterstützt Sie bei der Umstellung

Eine Zertifizierung gemäß den Anforderungen der IATF ist ein entscheidender Qualitätsfaktor für Unternehmen der gesamten Automobilindustrie.

BSI sorgt dafür, dass Sie als bestehender ISO/TS 16949 Zertifizierungskunde über alle Informationen und Werkzeuge verfügen, die Sie benötigen, um die Änderungen an dem Standard nachvollziehen zu können. Wir unterstützen Sie bei der Umstellung von ISO/TS 16949 auf IATF 16949:2016.

Sprechen Sie mit einem unserer Experten unter Tel.: +49 69 2222 8 9299 oder schreiben Sie eine E-Mail an sales.de@bsigroup.com.