Effektiv reagieren- Die ISO 22301 für Mittelstandsunternehmen

Nicht nur große Unternehmen können von unerwarteten Unterbrechungen betroffen sein.  Auch kleine Unternehmen sind mit ähnlichen Bedrohungen konfrontiert.  Ungeachtet der Größe Ihres Unternehmens ist die Fähigkeit, effektiv zu reagieren, wichtiger denn je. Deshalb wurde das ISO-22301-BCM-System entwickelt. Sie soll Ihnen helfen, mit den Risiken umzugehen, die den reibungslosen Unternehmensablauf bedrohen, und das Überleben des Unternehmens bei Unterbrechungen gewährleisten.


ISO 22301 für Mittelstandsunternehmen gestalten

Mittelstandsunternehmen, die die ISO 22301 implementieren, können ihre Resilienz ebenso verbessern wie größere Unternehmen.

Die Norm ISO 22301 ermöglicht es nur einzelne Geschäftsprozesse oder Dienstleistungen zu betrachten. Das spart Ressourcen. Mit einem Managementsystem nach ISO 22301 fällt es Unternehmen leichter, grundlegende Geschäftsfunktionen und mögliche Beeinträchtigungen durch Störfälle zu identifizieren und diesen Risiken vorzubeugen. Sorgen Sie dafür, dass kritische Funktionen geschützt und Auswirkungen von Unterbrechungen minimiert werden. Sie werden sehen, wie die ISO 22301 Sie im Wettbewerb um neues Geschäftsvolumen in eine bessere Lage versetzen und die Resilienz der Lieferkette stärken kann. 



Schulungen, um mit ISO 22301 zu beginnen

Wir setzen Techniken zum beschleunigten Lernen ein, um sicherzustellen, dass Sie das BCM wirklich verstehen. Und wir setzen das Erlernte mit einer Kombination aus traditionellem Lernen, Workshops und interaktiven Sitzungen in einen Kontext.


Auch für Sie interessant: