Seminar - Grundlagen des Projektmanagements

Ein ineffizient geführtes Projekt kann schwerwiegende Auswirkungen haben, bis hin zu Verlust eines Auftrags für das betroffene Unternehmen. Umso wichtiger ist es, alle Beteiligten in ein gemeinsames Verständnis über Professionalität im Umgang mit Werkzeugen, Kommunikation und auch interkulturell über lokale Grenzen hinweg einzubinden. Neben der Methodenkompetenz ist daher vor allem auch die soziale Kompetenz des Projektmanagers bzw. der Projektleitung entscheidend für den Projekterfolg.

In diesem Seminar erhalten Sie einen praxisorientierten Einstieg in die wichtigsten Elemente eines erfolgreichen Projektmanagements mit Fokus auf Begriffsklärungen, Zieldefinitionen und Projektorganisation verbunden mit den jeweiligen Rollen, Aufgaben und relevanten Kommunikationswegen.Wir schauen sowohl in die klassische Welt, in der viel vorab geplant und bestimmt wird als auch in die agile Welt, in der beim Arbeiten entschieden und geplant wird, was als nächstes zu tun ist.

Besonderheit dieses Seminars ist die Unterstützung durch Visualisierungstechniken anhand von Roadmaps, Lernpostern und Flipcharts kombiniert mit Storytelling. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise ins Erlebnisuniversum, das im Zeitalter der Digitalisierung Raum gibt für analoges Lernen auf leichte und spielerische Art und Weise. Frontale Wissensvermittlung, Praxisbeispiele und Gruppenarbeit wechseln sich ab und bilden den Rahmen für Sie, profunde Kenntnisse des Projektmanagements zu erwerben. Mit diesem praxiserprobten Konzept qualifizieren Sie sich für zukünftige Management-Aufgaben und erwerben die erforderliche Fitness für komplexe Herausforderungen im Business-Alltag.


Wer sollte teilnehmen?

Senior und Junior Projektmanager, Product Owner oder diejenigen, die sich für diese Rolle interessieren.

Was werden Sie lernen?

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Entscheidungsgrundlagen: Business Case und andere Werkzeuge zur Initiierung eines Projektes
  • Planungstechniken: Projektstruktur- und andere Pläne für das Aufsetzen eines Projektes
  • Technische Fertigkeiten im Projektmanagement: Umgang mit Werkzeugen und Methoden
  • Allgemeines Managementwissen: Umgang mit Stakeholdern und dem Management
  • Qualitative und quantitative Erfolgskontrolle: Dokumentation und Reporting im Projekt
  • Zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten: Arbeiten mit einem Team
  • Ganzheitliche und nachhaltige Denkweise: Zielsetzung und Zielerreichung
  • Projektmanagementmethoden: Vom klassischen zum agilen. Welche Vorgehensweise passt wann am besten

Lernkonzept?

Durch den werteorientierten Ansatz auf Basis der 67 weltweit geprüften Lominger-Kompetenzen in Kombination mit erlebnisorientierter Interaktion wird die Qualität der Beratungskompetenz nachhaltig verbessert. Methodisch werden Sie durch Mentoring und Coaching sowohl individuell als auch in der Gruppe professionell begleitet. Besonderheit in diesem Seminar ist, dass Sie das Gelernte in einer Simulation verfestigen. Praxisbezogene Werkzeuge wie Schnell-Lernkarten sowie eine Talent Management App unterstützen Sie nach dem Seminar bei der Umsetzung in Ihrem Beratungsalltag.

Was ist in dem Kurs enthalten?

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck  

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können. 

Nach Seminarabschluss erhalten Sie ein international anerkanntes Zertifikat von der BSI.