Seminar: Ausbildung zum Prozessmanager (PcM)

Diese Ausbildung stellt einen fokussierten Einstieg ins Thema Prozessmanagement dar und vermittelt die essenzielle Begrifflichkeiten, Grundlagen des Prozessmanagements sowie die Methodik zur Gestaltung und Optimierung von Prozessen. Nach der Ausbildung und Abschlussprüfung sind Sie befähigt, als Prozessverantwortliche/r Prozesse zu gestalten und zu optimieren.


Wer sollte teilnehmen?

Prozessverantwortliche, Prozessmanager einer Organisation, Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager und Umweltbeauftragte, die sich in Richtung Prozessmanagement weiterbilden wollen und sowie MitarbeiterInnen von Organisationsbereichen, Projektmanager

Wie werden Sie profitieren?

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Prinzip „Kunden- und Prozessorientierung“
  • Prozessorientierung verstehen
  • Aufbau einer Prozesslandkarte
  • Prozess- Lebenszyklus
  • Methoden zum Modellieren eines Prozesses
  • 4-Schritte-Methodik im Prozessmanagement: Identifikation und Abgrenzung, Ist-Analyse von Prozessen, Konzeption der Soll-Prozesse, Realisierung des Verbesserungspotenzials
  • Methoden zur Optimierung von Prozessen
  • Prozessziele und Prozesskennzahlen• Rollen im Prozessmanagement

Was ist in dem Kurs enthalten?

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können. 

Nach Seminarabschluss erhalten Sie ein international anerkanntes Zertifikat von der BSI Akademie