Seminar zur Implementierung der ISO 31000

Jedes Unternehmen setzt sich mit der Erreichung seiner festgelegten Ziele auseinander.

Das Risikomanagement ist eine bewährte Methode und bietet einen systematischen Rahmen sowie Prozesse zur Maximierung der Bereiche, deren Ergebnisse gesteuert werden können, bei gleichzeitiger Minimierung der Bereiche, deren Ergebnisse nicht vorhersehbar sind und sich nicht steuern lassen.

In unserem Seminar erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse, um eine grundlegende Überprüfung des aktuellen Status Ihres Unternehmens durchzuführen und die Schlüsselprinzipien der ISO 31000 umzusetzen.

In einem Schritt-für-Schritt-Ansatz lernen Sie, wie Sie einen Implementierungsplan entwickeln, die notwendige Dokumentation erstellen, Ihren Risikomanagementprozess entwickeln und kontinuierliche Verbesserungen erzielen.

Termine/Buchung

 

Hinweis: Je nachdem, für welche Kurssprache Sie sich entscheiden, ist die Vortragssprache entweder Deutsch oder Englisch. Die Kursunterlagen können abweichend auch bei einer deutschen Vortragssprache teilweise englische Elemente enthalten oder gänzlich in Englisch sein. Informieren Sie sich bei Bedarf dazu gerne direkt bei unserem Trainingsteam.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Manager und angehende Umsetzungsverantwortliche des Risikomanagements sowie an alle, die an der Thematik beteiligt sind.

Teilnahmevoraussetzung
Dieser Kurs erfordert das Verständnis der Grundlagen und Struktur der ISO 31000:2018. Eine Einführung in die Richtlinien der Norm wird nicht behandelt. Bitte beachten Sie unseren Einführungskurs Risikomanagement.

Seminarinhalt

Folgende Themen werden in der Schulung behandelt:

  • Erkennen eines Risikomanagement Rahmenwerks zur Umsetzung der ISO 31000:2018 Richtlinien
  • Interpretation der Beziehungen von Prinzipien, Gestaltungsrahmen und Risikoprozess, basierend auf den Richtlinien der ISO 31000:2018 (aus Umsetzungssicht).
  • Durchführung einer grundlegenden Überprüfung des aktuellen Status des Unternehmens in Bezug auf ISO 31000:2018.
  • Implementierung eines Risikomanagement Rahmenwerks und eines Risikomanagementprozesses, die mit den Prinzipien des Risikomanagements basierend auf den Richtlinien der ISO 31000:2018 abgestimmt sind.

Lernziel

Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung werden Sie

  • die in der ISO 31000:2018 beschriebenen Prinzipien, Rahmenbedingungen und Prozesse verstehen.
  • Ihr Unternehmen bei der Implementierung eines Risikomanagement-Rahmenwerks, das auf den Richtlinien dieser Norm aufbaut, unterstützen können.
  • die Steuerungs- und Führungsrolle beim Management der Risiken auf allen Ebenen verstehen.
  • Vertrauen in die Durchführung eines Reviews der Ausgangslage in Ihrer Organisation schaffen, bestehende Defizite identifizieren und mit der Vorbereitung eines Gantt-Diagramms beginnen, um die Ausrichtung an den Richtlinien der ISO 31000:2018 zu unterstützen.

Leistungsumfang

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen 

Die Seminarteilnehmer erhalten am Ende dieses Seminars eine Teilnahmebescheinigung.