Werden Sie Verbrauchervertreter für BSI CPIN

Haben Sie sich den Prinzipien der Verbraucherbeteiligung verschrieben? Haben Sie Zeit, uns (ehrenamtlich) dabei zu unterstützen, zu gewährleisten, dass der Prozess zur Entwicklung von Normen die Interessen der Verbraucher und das öffentliche Interesse berücksichtigt? Das BSI Consumer & Public Interest Network (CPIN) sucht begeisterte Menschen mit allen Arten von Kenntnissen, die sich dem CPI Network anschließen möchten. Zurzeit suchen wir Menschen mit Kenntnissen in den folgenden Bereichen: Interessen der Kinder, Gesundheitswesen, ICT und Nachhaltigkeit. Die anderen breit angelegten Gebiete, die wir abdecken, sind Dienstleistungen, Zugänglichkeit, Baugewerbe, Fertigung und Risiko.


Was sind „Normen“?

Normen sind veröffentlichte Dokumente, die helfen, Produkte und Dienstleistungen sicher, effektiv und effizient zu gestalten ‒ all das ist für Verbraucher wichtig. Normen werden nicht von BSI, sondern von einer Gruppe Interessierter geschrieben. Der formale Vorgang beinhaltet die Beteiligung aller relevanten Institutionen, einschließlich Vertretern von Verbraucher- und öffentlichem Interesse, gefolgt von einer öffentlichen Beratung. Normen können in Gestalt von Anleitungen, Arbeitsanweisungen, Testmethoden, Begrifflichkeiten und Spezifikationen auftreten und werden regelmäßig überarbeitet, um die Fortschritte bei Denken, Technologie, Praxis und Bedarf zu berücksichtigen. Sie sind freiwillig, können aber die Gesetzgebung sinnvoll untermauern. 


Die Rolle der Verbraucher bei den Normen

Verbraucher sind für BSI (die nationale Normungsstelle) und die britische Regierung wichtig. Beide unterstützen das Verbraucher- und das öffentliche Interesse an der Beteiligung bei der Erstellung von Normen, um sicherzustellen, dass ihre Ansichten angemessen berücksichtigt werden.  Diese Funktion wird von den CPI-Vertretern ausgeübt, die mit den CPI-Koordinatoren (CPIC) zusammenarbeiten. Das Network wird von einem kleinen Team im CPI Network in der Zentrale von BSI in Chiswick, London, unterstützt.

Die beiden wichtigsten Möglichkeiten zur Beteiligung der Öffentlichkeit sind:

  • CPI-Vertreter: Ehrenamtliche Mitarbeiter, die auf unterschiedliche Arten zum Prozess der Entwicklung von Normen beitragen: durch die Teilnahme an Sitzungen, Arbeit an Projekten, Hintergrundforschung oder Expertenrat. Sie arbeiten kostenlos, ihre Reise- und Aufenthaltskosten werden erstattet.
  • CPI-Koordinatoren: Sie arbeiten mit den BSI-Mitarbeitern daran, den CPI-Input zu priorisieren und die Aktivität der Vertreter in ihren Themengebieten zu koordinieren. Die CPIC üben die Vertreterrolle auch oft selbst aus. Sie sind ehrenamtliche Mitarbeiter, deren Kosten erstattet werden und die als Anerkennung für ihre größere Verantwortung ein kleines Honorar erhalten (zurzeit 3.000 £ pro Jahr). Freie CPIC-Positionen werden auf der Website bekanntgegeben.

Das CPI Network beinhaltet auch Hintergrundexperten und Partnerorganisationen von CPI. Wir freuen uns immer, es um neue Experten und Organisationen zu erweitern, die für unsere Arbeit wichtig sind. Organisationen können einfach einen Ansprechpartner ernennen oder eine Person als CPI-Vertreter nominieren.