Beteiligung an Normen - ein Komiteemitglied werden

Zurzeit gibt es 1.350 BSI-Komitees mit etwa 10.000 Mitgliedern. Alle Komiteemitglieder dienen freiwillig mit ihrer Zeit und ihrer Fachkenntnis, oft mit Unterstützung ihres Arbeitgebers oder ihres Branchenverbands. Der erforderliche Einsatz ist zwischen den einzelnen Komitees und innerhalb der Komitees unterschiedlich, er hängt vom aktuellen Arbeitsprogramm und dem Grad der Beteiligung ab. Die meisten Komitees halten nur wenige Male im Jahr Sitzungen ab, aber einige Mitglieder vertreten die nationale Meinung auch bei europäischen und internationalen Sitzungen im Ausland.

BSI bietet für alle Mitglieder und Vorsitzenden der Komitees Schulungen zu Problemen der Normung, zu Verfahren und zu Institutionen an. Es gibt Teams von BSI-Mitarbeitern, die die Arbeit aller Komitees unterstützen, und besondere Sitzungseinrichtungen in der Zentrale von BSI in Chiswick, London. BSI stellt auch umfassende Onlinesysteme bereit, um die Arbeit der Komitees zu unterstützen.

Es ist eine Anforderung der Satzung von BSI, dass alle nationalen Komitees die Interessen der Benutzer, Hersteller, Ministerien und anderen Stellen vertreten, die von der Arbeit betroffen sind.

Wenn Sie sich dafür interessieren, in einem nationalen oder einem internationalen Komitee mitzuarbeiten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, dort kann man Ihnen den Kontakt zu der Person vermitteln, mit der Sie dieses Ziel besprechen können.