Hazard Analysis Critical Control Points (HACCP, kritische Kontrollpunkte der Gefahrenanalyse)

HACCP kann für Ihre Einhaltung der nationalen oder internationalen Gesetze zur Lebensmittelsicherheit entscheidend sein. Es bietet ein Werkzeug zum Risikomanagement, das andere Normen für Managementsysteme in der Lebensmittelbranche unterstützt, beispielsweise die ISO 22000 Lebensmittelsicherheitsmanagement. HACCP beschreibt gute Lebensmittelherstellungsverfahren für alle Lebensmittelbereiche und kann für Ihr Unternehmen entscheidend sein, wenn Sie international agieren. Die Norm eignet sich insbesondere für Produzenten, Hersteller, verarbeitende Unternehmen und Betreiber von Lebensmitteldienstleistungen. 


Was ist HACCP?

Dieses Werkzeug zum Risikomanagement wird hauptsächlich zum Handhaben von Gefahren der Lebensmittelsicherheit eingesetzt. Ein HACCP-System ermöglicht es Ihnen, Gefahren zu identifizieren und Kontrollen einzurichten, um diese Risiken während der Produktion in der Lieferkette zu handhaben. Das HACCP-Schema erfüllt die Anforderungen der Codex Alimentarius Commission (CAC) – gegründet von der Weltgesundheitsorganisation und der Food and Agriculture Organization der Vereinten Nationen, um internationale Lebensmittelstandards, Richtlinien und Verfahrenskodexe zusammenzuführen und so einen fairen Handel zu gewährleisten. Es kann auch genutzt werden, um Anforderungen der Managementnormen, z. B. ISO 22000 Lebensmittelsicherheitsmanagement, zu unterstützen.   


Worin liegen die Vorteile von HACCP?

  • Implementierung international anerkannter Kontrollen der Gefahren für die Lebensmittelsicherheit
  • Aufbau von Vertrauen der Produzenten, Lieferanten und Interessengruppen in Ihre Kontrollen
  • Ausrichtung von HACCP an der ISO 22000, um die Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme zu verbessern
  • Effektives Management der Lebensmittelsicherheitsrisiken in der gesamten Lebensmittelkette
  • Kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung Ihres Systems, so dass es effektiv bleibt 

Sind Sie bereit für die Implementierung von HACCP?

Auf welchen Aspekt der Lebensmittelherstellung Sie sich auch spezialisiert haben, wir können Ihnen helfen, HACCP zu implementieren. Wir verstehen, dass Sie an unterschiedlichen Standorten, mit unterschiedlichen Produkten und komplexen Lieferketten arbeiten. Deshalb bieten wir maßgeschneiderte Pakete an, um Sie dabei zu unterstützen, Gefahren der Lebensmittelsicherheit in Ihrem gesamten Unternehmen zu kontrollieren und zu beseitigen. Das HACCP-Paket beinhaltet nur die Produkte und Dienstleistungen, die Sie benötigen – so entfallen die Kosten für unnötige Dienstleistungen, und Sie können die richtigen Kontrollen so effizient wie möglich einrichten. 


So funktioniert die Zertifizierung nach HACCP

Wir vereinfachen den HACCP-Zertifizierungsprozess. Nachdem wir Ihren Antrag erhalten haben, ernennen wir einen Kundenbetreuer, der Sie und Ihr Unternehmen durch die folgenden Schritte begleitet.

  1. Lückenanalyse ‒ 
    Dies ist ein optionaler Schritt vor der Begutachtung. Hierbei sehen wir uns Ihr vorhandenes Lebensmittelsicherheitsmanagement genau an und vergleichen es mit den Anforderungen von HACCP. Dies hilft, stärker zu bearbeitende Bereiche vor der offiziellen Begutachtung zu identifizieren, was Ihnen Zeit und Geld spart.

  2. Offizielle Begutachtung ‒ 
    Diese Begutachtung erfolgt in zwei Phasen. Zunächst prüfen wir Vorbereitung Ihres Unternehmens auf die Begutachtung, indem wir untersuchen, ob die notwendigen Verfahren und Kontrollen für HACCP entwickelt wurden. Wir teilen Ihnen die Ergebnisse detailliert mit, so dass Sie eventuelle Lücken schließen können. Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, begutachten wir die Implementierung der Verfahren und Kontrollen innerhalb Ihres Unternehmens, um sicherzustellen, dass sie so effektiv funktionieren, wie es für die Zertifizierung erforderlich ist. 
  3. Zertifizierung und darüber hinaus ‒ 
    Wenn Sie die offizielle Begutachtung bestanden haben, erhalten Sie ein HACCP-Zertifikat mit einer Gültigkeit von drei Jahren. Während dieser Zeit bleibt Ihr Kundenbetreuer mit Ihnen in Kontakt, er besucht Sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass Ihr System nicht nur konform ist, sondern sich kontinuierlich verbessert.  

Integration von HACCP mit ISO 22000

HACCP kann als unabhängiges Managementtool in Ihrem Unternehmen angewandt werden. Es kann auch mit anderen Managementsystemen, z. B. ISO 22000 Lebensmittelsicherheitsmanagement, integriert werden. HACCP unterstützt die Implementierung der ISO 22000, denn beide haben gemeinsame Anforderungen an die Kontrolle der Gefahren für die Lebensmittelsicherheit. Das bedeutet, dass Sie die Verwaltung und Bearbeitung gemeinsamer Abläufe optimieren.


HACCP für Mittelstandsunternehmen

Das Lebensmittelsicherheitsmanagement ist grundlegend für Ihr Unternehmen, ungeachtet seiner Größe und des Standorts. Und HACCP kann Ihrer gesamten Lieferkette durch verbesserte Gefahrenkontrollen einen höheren Mehrwert verleihen. Wir wissen, dass kleine Unternehmen möglicherweise weniger Zeit und ein knapperes Budget haben, mit dem sie arbeiten können. Wir wissen auch, wie man diese Herausforderungen mit Servicepaketen bewältigen kann, die für Ihr Unternehmen maßgeschneidert sind. Ein maßgeschneidertes HACCP-Paket beseitigt die unnötigen Kosten und die Komplexität, die darin liegt, richtige Normen für die Lebensmittelsicherheit zu erreichen. So können wir Ihnen helfen, Ihr Ziel so effizient wie möglich zu erreichen. 


Warum BSI?

Wir waren vor über 100 Jahren ein Vorreiter auf dem Gebiet der Normenentwicklung und heute sind wir der Marktführer. Wir helfen über 80.000 Unternehmen, von führenden globalen Marken bis zu kleinen ehrgeizigen Geschäften in 182 Ländern, ihrer Konkurrenz gegenüber einen Vorteil zu erlangen. Als eine der wenigen Organisationen, die Normen im gesamten Umfang verstehen, begutachten wir nicht nur, wie gut Sie sie erfüllen, sondern erstellen auch neue Normen von Grund auf und schulen Teams weltweit bei der Nutzung, so dass sie bessere Arbeit leisten. Unsere Kenntnisse können Ihr Unternehmen verändern helfen.