Energiemanagement - ISO 50001 Leitender Auditor

Das BSI-Seminar für Leitende Auditoren von Energiemanagementsystemen (EnMS) vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten für die Durchführung und Leitung eines effektiven EnMS in Übereinstimmung mit den Anforderungen der ISO 50001:2018.
Das Seminar erläutert die Prinzipien und Methoden der unabhängigen Auditierung eines EnMS und begleitet die Teilnehmer durch den gesamten Auditierungsprozess von der Verwaltung eines Auditprogramms bis zur Berichterstattung über die Auditergebnisse. Mittels einer ausgewogenen Mischung aus formellem Seminarunterricht, praktischem Rollenspiel, Gruppen-Workshops und freien Forumsdiskussionen erwerben die Teilnehmer notwendige Auditqualifikationen. Darüber hinaus befasst sich das Seminar mit der Integration von ISO 50001:2018 in andere Managementsysteme wie ISO 14001. Die Schulung fokussiert sich auf die ISO 19011, um so die konkreten Anforderungen eines Auditoren zu vermitteln.


Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an alle Personen, die Interesse daran haben externe Audits in Unternehmen durchzuführen oder die Leitung einer Prüfung nach dem EnMs zu übernehmen.

  • Energiemanager
  • Konformitätsmanager

Hinweis: Als Voraussetzung für den Besuch der Schulung müssen die Teilnehmer den Einführungskurs besucht haben.
In den Schulungen zur Implementierung und Auditierung werden unterschiedliche Kenntnisse vermittelt. Teilnehmer die Interesse an der Umsetzung der ISO 50001:2018 im Unternehmen haben, sollten auch die Schulung zur Implementierung besuchen.

 

Seminarinhalt

  • Die Anforderungen der ISO 50001 im Kontext eines Audits interpretieren
  • Den Zweck von Energiemanagementsystemen, Normen für Energiemanagementsysteme, Managementsystemaudits und Zertifizierungen durch Dritte beschreiben 
  • Die Rolle eines Auditors erklären hinsichtlich Planung, Durchführung, Berichterstattung und Nachverfolgung eines EnMS-Audits in Übereinstimmung mit ISO 19011 (und gegebenenfalls ISO 17021)
  • Ein Audit eines Energiemanagementsystems planen, durchführen, darüber berichten dieses nachbereiten, um Konformität mit oder anderweitige Einhaltung von ISO 50001 in Übereinstimmung mit ISO 19011 und 17021 zu bestimmen

 

Lernziel

  • Erfahren Sie alles über die Planung, Durchführung und Kontrolle nach den Anforderungen der Auditierung
  • Schaffen Sie Vertrauen der Stakeholder durch genaue Leitung des EnMs Audit-Prozess
  • Anwendung von risikobasierten Denken, Führung und Prozessmanagement
  • Durchführung eines EnMs Audits bei einem anderen Abieter
  • Erfüllung der Anforderungen des Audits für EnMs
  • Integration der ISO 50001 in andere Managementsysteme, um Ressourcen zu schonen

Am Ende des Kurses ist eine 2 Stündige Prüfung angesetzt, diese muss bestanden werden um die Schulung erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Leistungsumfang

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können. 

Das Seminar endet mit einer Prüfung. Haben sie diese erfolgreich absolviert, erhalten Sie ein international anerkanntes Zertifikat von der BSI Akademie.


Das könnte Sie auch interessieren: Ihr Lernpfad zum Erfolg!


> 1. Einführung ISO 50001
> 2. Implementierung ISO 50001
> 3. Interner Auditor ISO 50001