Masterclass Seminar ISO 45001 Arbeitsschutz

Dieses Masterclass-Seminar vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeit, um die technischen Aspekte des Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem umzusetzen, zuprüfen und zu verbessern.

Mithilfe von kurzen Präsentationen, Diskussionen, Selbstreflektionen und Gruppenarbeiten wird der Masterclass-Kurs tiefer in den Bereich der Technik, der Anforderungen und der Konzepte eintauchen, als es im Seminar zum Leitenden Implementierer der ISO 45001 der Fall ist.

Einer unserer erfahrenen BSI Experten, wird die Schulung leiten. Unsere Tutoren ermöglichen Ihnen Diskussionen sowie Einblicke in deren Erfahrungen. Somit können Sie ein Design für Ihr OH&S MS erstellen, welches für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen beitragen soll. Nutzen Sie den Masterclass-Kurs, um Rückschlüsse auf Ihr Unternehmen zu ziehen.

Das Masterclass Seminar wird den Kontext des Unternehmens und die Integration mit Geschäftsprozessen behandeln. Es werden Themen wie Chancen und Risikin, Leitfaden zur Risikobewertung im Arbeitsschutz für die Anwendung von ISO 45001 und BS 45002-0, Notfallvorsorge und -reaktion einschließlich der Untersuchung von Zwischenfällen, Anleitung zu Berufskrankheiten, Integration von Managementsystemen und Kompetenzanforderungen für die Auditierung und Zertifizierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen behandelt. 

Unser Masterclass Seminar ISO 45001 richtet sich an Fachleute im Bereich Gesundheitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz, die ihr Arbeitsschutzmanagement weiterentwickeln möchten. Kritische Prozesse werden untersucht, insbesondere in den Abschnitten 6, Planung, und 8, Betrieb der ISO-Norm 45001.

HINWEIS:
Sie sollten über ein Grundwissen des Arbeitsschutzmanagements verfügen. Es wäre von Vorteil wenn Sie bereits erste Erfahrung mit der ISO 45001 und den Prozessen eines Arbeitsschutzmanagementsystems haben – Beispielsweise durch das Grundlagenseminar oder durch eigene Erfahrungen.

Zielgruppe

Der Masterclass-Kurs ist für jeden geeignet der an einer detaillierten technischen Verwaltung und Verbesserung eines OH&S MS auf der Grundlage von ISO 45001 beteiligt ist. Beispielsweise Manager, Berater, Teamleader und Prozessmanager.

Hinweis: Wenn Sie mehr an einer Umsetzung in Ihrem Unternehmen interessiert sind, sollten Sie den Implementierungskurs besuchen. 

Serminarinhalt

Folgende Punkte werden behandelt:

  • Überblick der ISO 45001
  • Erläuterung der Unterschiede und die Anwendbarkeit zwischen ISO 45001, BS 45002-0, BS 45002-1, BS 45002-2, BS 45002-3
  • Diskutieren Sie mit BS 45002-2, wie Risiken und Chancen in einem Arbeitsschutzmanagementsystem identifiziert und gehandhabt werden können.
  • Vermittlung der Absicht und Umsetzungspraxis einiger der anspruchsvolleren Klauseln innerhalb von ISO 45001
  • Definition von Kriterien und Methoden für die wichtigsten Risikobewertungsschritte der Identifizierung und Analyse
  • Erörterung der Normen zum Risikomanagement wie ISO 31000 und PAS 7000
  • Demonstration des Bewusstseins für Notfallvorsorge und -reaktion in Bezug auf BS 45002-3
  • BS 45002-1 Leitfaden zum Umgang mit arbeitsbedingten Erkrankungen
  • Feststellen, wie die Anforderungen von ISO 45001 dazu dienen können, das Risiko von Mitarbeitern, Auftragnehmern/Anbietern und Besuchern während einer Pandemie zu mindern
  • Vermittlung der ISO 17021-10 Kompetenzanforderungen für die Auditierung und Zertifizierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
  • Effektive Umsetzung der Schlüsselanforderungen von ISO 45001

Lernziel

Das Masterclass Seminar wird Ihnen dabei helfen:

  • BS 45002-2 zuverstehen und zubeachten, wenn Risiken und Chancen in einem Arbeitsschutzmanagementsystem identifiziert und gehandhabt werden sollen
  • BS 45002-0 zuverstehen und sich dessen bewusst zu sein, wenn es um die Erläuterung von Kriterien und Methoden für die wichtigsten Risikobewertungsschritte der Identifizierung und Analyse, die Bewertung von Risiken, die Beschreibung menschlicher Faktoren und die Einschätzung der Risikomanagementnorm ISO 31000 geht
  • die Fähigkeit zuerlangen, die Absicht und Umsetzung einiger der anspruchsvolleren Klauseln innerhalb von ISO 45001 zu beschreiben
  • BS 45002-3 zu verstehen und zu beachten, um die Notfallvorsorge und -reaktion einschließlich der Untersuchung von Zwischenfällen zu erklären
  • BS 45002-1 Leitfaden zum Umgang mit arbeitsbedingten Erkrankungen zu verstehen und zu beachten
  • Sensibilisierung für die Integrationsprobleme, die mit der Kombination eines oder mehrerer Managementsysteme verbunden sind, durch Bezugnahme auf die Verwendung des ISO-Handbuchs 'The Integrated Use of Management System Standards (IUMSS)'
  • die Kompetenzanforderungen der ISO 17021-10 für die Auditierung und Zertifizierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen zu vermitteln

Leistungsumfang

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck beinhaltet
  • Kursunterlagen

Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung, erhalten Sie ein international anerkanntes Zertifikat der BSI Akademie.