Von Kalifornien nach Boston: BSI schickt seine Produktexperten auf Reisen

Enews - 25. September 2013

BSI USA Roadshow 2013Die Roadshow 2013 für Medizinprodukte in der letzten Woche in Amerika war ein großer Erfolg. Das diesjährige Programm deckte eine breite Palette brennender Themen ab, um die alle, die sich mit Vorschriften zu Medizinprodukten auseinandersetzen müssen, nicht herumkommen. Diese drei Eventtagen in Kalifornien, Minneapolis und Boston begannen in Kalifornien am Montag, den 16. September, an dem die Sonne schien und unsere Teilnehmer das Wissen während der Vorträge von unseren Technischen Experten förmlich in sich aufsogen.

Bei jedem Event verstärkten das Angebot von BSI Arbeitsstationen zu Entropy, Schulungen, Medizinprodukte online und unsere Allianz-Partnerschaft mit CSA. An diesen konnten die Besucher mit den Experten interagieren und die Breite und Tiefe des Portfolios von BSI besser verstehen.

Während dieser Woche besuchten uns etwa 400 Personen, darunter bestehende Kunden, Kunden der Konkurrenz und neue Marktteilnehmer. Das Publikum setzte sich aus multinationalen Unternehmen, Startups, Beratern und vielen Meinungsführern aus dem RA/QA-Bereich zusammen.

Das erste Feedback von den Teilnehmern war äußerst positiv und verstärkte den Eindruck, dass BSI als führende unabhängige Zertifizierungs-/Evaluierungsstelle in Nordamerika anerkannt ist.

Bereits die Roadshow 2012 war gut beim Publikum angekommen, aber das Feedback des Events 2013 zeigt, dass wir auch weiterhin danach streben sollten, Exzellenz zu einer Gewohnheit zu machen.

Alle Teilnehmer erhielte ein Feedbackformular, anhand dessen wird den Erfolg der Veranstaltung messen konnten.