Kitemark-Programm für Notbeleuchtung

Notbeleuchtung

Als Antwort auf die Bedürfnisse der Branche für Notbeleuchtungen bildet das Kitemark-Programm für Notbeleuchtungen einen perfekten Zusatz zum Portfolio an Produkten im Rahmen des Kitemark für die Sicherheit elektrischer Produkte, in dem bereits die Bereiche Installation von Brandmeldern und Auftragnehmer für Elektroinstallationen aufgeführt sind. Da Sie Kitemark-Lizenzträger einer der beiden Programme sind, waren wir uns sicher, dass Sie den Bereich Notbeleuchtung gerne noch zu Ihren Zertifizierungen hinzugefügt hätten.

Geschäfte, Büros und andere Grundstücke, die zuvor von dieser Gesetzgebung nicht betroffen waren, bedürfen nun der Installation von zusätzlicher Notbeleuchtung, um die Vorgaben der neuen Gesetzesgebung für Brandschutz zu erfüllen (Regulatory Reform (Fire Safety) Order 2005). So müssen Grundstücke nicht nur über Notbeleuchtung und ausgezeichnete Fluchtwege verfügen, sondern die eingebauten Leuchtmittel müssen auch an der rechtmäßigen Stelle installiert sein, einer rechtmäßigen Typenart zugehörig sein und den Voraussetzungen von BS 5266 entsprechen.

Das neue Kitemark-Programm ist eine Erweiterung des Kitemark-Programms für die Installation von Brandmeldern und das Kitemark für Elektroinstallationen. Das Kitemark-Programm für Notbeleuchtung ist in in Module unterteilt und berücksichtigt die Bereiche Gestaltung, Installation, Überprüfung, Tests und Instandhaltung.

Was genau fällt unter den Begriff „Notbeleuchtung“?
Die einfachste und üblichste Form der Notbeleuchtung ist sicherlich die Fluchtwegbeleuchtung. Diese soll den Fluchtweg eines Gebäudes ausreichend beleuchten, so dass sichergestellt ist, dass Personen ein Gebäude auch bei einem Stromausfall sicher und ohne Schwierigkeiten verlassen können. Üblicherweise sind diese Beleuchtungssysteme mit Brandmeldern und Alarmsystemen verbunden und werden als solche auch im Regulierungskatalog aufgeführt.

Worauf bezieht sich das Kitemark-Programm für Notbeleuchtung?

Dieses BSI Kitemark-Programm überprüft die Qualität und Sicherheit von Arbeiten, die von Unternehmen ausgeführt werden, die die Gestaltung und/oder der Installation und/oder Überprüfung, Zertifizierung und/oder Instandhaltung von Notbeleuchtungssystemen, in Einklang mit verschiedenen britischen Standards  BS 5266 Abschnitte 1, 7, 8 und 10 sowie weitere wichtige Voraussetzungen, handhaben. Wenn Sie durch die BSI zertifiziert wurden, Arbeiten dieser Art auszuführen, dürfen Sie das international anerkannte Kitemark-Logo für Werbemaßnahmen sowie die Vermarktung und Beschreibung Ihrer Dienstleistungen verwenden.

BS EN 60598-1: 2004
Leuchten. Allgemeine Voraussetzungen und Tests
BS EN 60598-2-22: 1999
Leuchten. Besondere Voraussetzungen  Leuchten für Notbeleuchtung
BS EN 61347-2-7: 2006
Vorschaltgeräte Besondere Voraussetzungen für gleichstrombetriebene elektronische Vorschaltgeräte für die Notbeleuchtung.
BS EN 61347-2-13: 2006
Vorschaltgeräte Besondere Voraussetzungen für gleich- und wechselstrombetriebene elektronische Vorschaltgeräte für LED-Module
BS EN 50171: 2001
Zentralen Stromversorgungssysteme

Warum sollte ich Teil des BSI Kitemark-Programms werden?

  • Regelkonformität: Der Beweis, dass Sie sämtlichen wichtigen Vorgaben durch 
    BS 5266 in vollem Umfang entsprechen.
  • Sie sind somit ein offizieller, Kitemark-lizenzierter Installateur für Notbeleuchtung. Sobald Sie Ihre Lizenz erhalten haben, dürfen Sie das renommierte Kitemark-Symbol für die Vermarktung Ihres Unternehmens verwenden.
  • Kundensicherheit: Zufriedene, sichere Kunden bringen Ihrem Unternehmen unvergleichliche Vorteile. Einkäufer aus dem öffentlichen und staatlichen Sektor gleichermaßen, wollen sicher gehen, dass sie intelligente Investitionen tätigen und 73 %* der Bevölkerung im Vereinigten Königreich geben an, eher Kitemark-zertifizierte Unternehmen weiterzuempfehlen. Ganze 93 %* der Befragten gaben gar an, dass sie Kitemark-Produkte als sicherer empfänden. Aus all diesen Gründen werden Sie Kunden in Zukunft einfacher binden und neue Kunden dazu gewinnen.
  • Starkes Marketingtool: Die Verbesserung des Unternehmensprofils und -rufes kann sich als eine äußerst kostenaufwendige Angelegenheit herausstellen. Doch wenn Sie Kitemark-Lizenzträger sind und das Kitemark-Symbol zu Werbezwecken einsetzen, profitieren Sie auch von sämtlichen Vorteilen dieses anerkannten Zeichens. 88 % der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs sind der Ansicht, dass Kitemark ausschließlich Unternehmen mit guten Ruf repräsentiert*.
  • Wettbewerbsvorteil: Im schwierigen Geschäftsumfeld müssen Unternehmen sicher stellen, dass sich ihre Produkte und Dienstleistungen von den Mitstreitern abheben. Da 75 % der Erwachsenen im Vereinigten Königreich angaben, dass ein Kitemark-Symbol sie bei der Wahl zwischen zwei Produkten maßgeblich beeinflusst, erhalten Sie genau diesen Vorteil mit einer Kitemark-Zertifizierung.
  • Umsatzsteigerung: Indem Sie in Einklang mit den Kitemark-Vorgaben handeln, können Sie Abfall und Kosten sparen und werden so Ihrem Unternehmen zu Umsatzsteigerungen verhelfen. Das Kitemark-Programm bietet Ihnen einen umfassenden Plan für den Weg hin zu einer verbesserten Unternehmensleistung und weniger Fehlern.
  • Bessere Geschäftsbedingungen: Einkäufer aus dem öffentlichen und staatlichen Sektor gleichermaßen ziehen häufig Kitemark-zertifizierte Produkte und Dienstleistungen vor oder fragen gar direkt danach. So können sie sicherstellen, dass ihre Projekte auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Beständigkeit gründen. Kitemark leitet eigene Ausschreibungen und Projekte an Sie weiter.

Von welchen Faktoren des Programms werde ich noch profitieren?

  • Sie dürfen die Kitemark-Lizenz für Online- und Printwerbung verwenden und das Symbol für Unternehmensdokumentationen, Briefköpfe, Rechnungen und für die Beschilderung Ihres Unternehmens gebrauchen.
  • Kitemark ist eine der weltweit ausgezeichneten Business Superbrands und Sie haben die Lizenz es zu nutzen. Business Superbrand bedeutet, dass Kitemark von branchenführenden Unternehmen als ausgezeichnetes Unternehmen angesehen wird und Kunden sowohl emotionale und/oder greifbare Vorteile gegenüber Mitstreitern bietet . Es steht dafür, dass die Marke über einen hohen Wiedererkennungswert verfügt, Kunden nach der Marke verlangen und selbstsicher in sie investieren. Business Superbrands müssen Einzigartigkeit, Qualität und Zuverlässigkeit beweisen.
  • Das Kitemark-Marketing-Toolkit beinhaltet eine CD mit sämtlichen wichtigen Logos, Hinweisen und Tipps zum Einsatz des Logos sowie Vorlagen für Pressemitteilungen, druckfertige Vorlagen für Kitemark-Poster sowie Informationsflyer für Ihre Kunden.
  • Im Rahmen monatlicher Kitemark-Newsletter informieren wir Sie über die neuesten Werbecoups von Kitemark, Erfolgsgeschichten von Kitemark-Lizenzträgern sowie weitere regelmäßige Neuigkeiten von Kitemark und Ihrem Kitemark-Programm.
  • Mithilfe der Suche im Kundenverzeichnis auf Kitemark.com können Sie nach Unternehmen, Dienstleistungen und Produkten von Kitemark suchen.

Wie hoch sind die Kosten?
Die Kosten für das Kitemark-Programm hängen von der Anzahl der für das Gutachten benötigten Tage ab. Üblicherweise nimmt das erste Gutachten zwei Tage in Anspruch. Darauf folgt normalerweise ein weiterer Tag - vorausgesetzt die zu begutachtenden Standorte sind in der Nähe Ihrer Büros und der Standort Ihres Unternehmens ist nicht zu weit abgelegen. Üblicherweise genügen zwei Arbeitsproben (zwei Besuche) für die Erstellung eines Gutachtens. Zweimal jährlich wird Ihr Unternehmen innerhalb der ersten zwei Jahre überprüft - danach werden nur noch einmal jährlich Termine vereinbart.

Die Preise basieren auf der Annahme, dass ein qualifizierter Prüfer pro Unternehmen eingesetzt wird. Sollte mehr als ein qualifizierter Prüfer eingesetzt werden, steigen die Kosten.