Normungsinstitute

Europäische Normungsinstitute

  • CEN - Comité Européen de Normalisation (Europäisches Komitee für Normung)
    CEN entwickelt europäische Normen und fördert die freiwillige technische Vereinheitlichung in Europa in Verbindung mit den globalen Stellen und ihren Partnern in Europa. BSI ist bei der Entwicklung europäischer Normen ein führendes Mitglied von CEN. Ein Beispiel für eine Norm, die von CEN entwickelt und von BSI übernommen wurde, ist BS EN 71 Sicherheit von Spielwaren.
  • CENELEC - Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung
    CENELEC ist das europäische Komitee für die elektrotechnische Normierung, das Komitee ist verantwortlich für die Normierung im Bereich Elektrotechnik. CENELEC bereitet freiwillige Normen vor, die helfen, den Handel zwischen Ländern zu vereinfachen, neue Märkte zu erschaffen, die Kosten für die Compliance zu senken und die Entwicklung eines einheitlichen europäischen Markts zu unterstützen.

     

Internationale Normungsinstitute

  • ISO - The International Organization for Standardization
    ISO ist die weltweite Föderation nationaler Normungsinstitute aus 140 Ländern, einschließlich BSI. Sie fördert die Entwicklung der Normung, um den internationalen Austausch von Gütern und Dienstleistungen zu unterstützen. Die Arbeit der ISO führt zu internationalen Vereinbarungen, die als internationale Normen veröffentlicht werden. Ein Beispiel ist die ISO 9000 ‒ die Normenfamilie für das Qualitätsmanagement. Sie kann auch als BS EN ISO 9000 bezeichnet werden.
  • IEC - Internationale Elektrotechnische Kommission 
    Die IEC ist die globale Organisation, die die internationalen Normen für elektrische, elektronische und damit verwandte Technologien vorbereitet und veröffentlicht.