Veranstaltungen des Consumer & Public Interest Network

Das CPI Network richtet jährlich zwei Veranstaltungen für seine Mitglieder aus.

Die jüngsten Veranstaltungen

Im Jahr 2011 hat das CPI Network seinen 60. Jahrestag mit einer besonderen Tagung seiner Mitglieder in London in Kombination mit der Plenarsitzung von ISO/COPOLCO (unseren internationalen Gegenstücken) gefeiert. Dazu gehörte ein Workshop mit dem Titel „Homes for tomorrow - building through standards ISO COPOLCO 2011“ (Ein Heim für morgen ‒ Bauen mit Normen). Die Tagung fand vom 23. bis 27. Mai 2011 im Grange St Paul’s Hotel in London statt.

COPOLCO 2011
Grange St Paul’s Hotel, London, 23. - 27. Mai 2011

„Homes for tomorrow- building through standards“ ‒ Ein Heim für morgen ‒ Bauen mit Normen

Das Recht auf ein Obdach ‒ ein Dach über unserem Kopf ‒ ist eine grundlegende Notwendigkeit für alle Menschen. Die Häuser müssen zunehmend den Konsequenzen extremer Wetterlagen standhalten oder nach Wirbelstürmen, Erdbeben und Überschwemmungen schnell aufgebaut werden. Aufgrund des Schwunds natürlicher Ressourcen müssen neue Häuser ökologisch sein und die vorhandenen Häuser ökologischer werden. Diese wichtigen Themen waren Teil der Diskussion während des Workshops der ISO COPOLCO 2011, der von BSI, der nationalen britischen Normungsstelle, mit Unterstützung des britischen Department for Business Innovation and Skills am 24. Mai 2011 in London ausgerichtet wurde. (Die erste COPOLCO-Tagung in London fand 1997 statt.)

2011 fiel die COPOLCO-Veranstaltung der ISO mit 60 Jahren Beteiligung der Verbraucher an der Normierung im Vereinigten Königreich zusammen. Die Beteiligung der Verbraucher an der Entwicklung von Normen begann 1951 mit dem „Women’s Advisory Committee“, das dann zur BSI Consumer & Public Interest Network (CPIN) mit der verbundenen Disabled Experts Reference Group wurde. Den Vorsitz des CPIN hat jetzt die TV-Verteidigerin der Verbraucher, Lynn Faulds Wood; beteiligt sind Organisationen wie Age UK, Citizens Advice, Consumer Focus, National Consumer Federation, Trading Standards Institute und Which? ebenso wie die sehr wichtigen Freiwilligen des CPI.

Am 24. Mai fand die Geburtstagsfeier des CPI Network im Lincoln's Inn mit einigen Ehrengästen statt. 


Frühere Veranstaltungen

„Verbesserung des Gesundheitswesens für alle ‒ die Aufgabe der Normen“

Dieses interessante Thema war der Gegenstand der Wintersitzung des BSI Consumer & Public Interest Network (CPIN) am 8. Dezember 2010, die von Lynn Faulds Wood, der Vorsitzenden des CPIN, geleitet wurde. Lynn ist auch President der European Cancer Patient Coalition (ECPC) und Vice President der UK Patients Association. Zunächst hielt Colin Adamson, ein Berater im Kundendienst mit einem besonderen Interesse am Gesundheitswesen, einen Vortrag zum neuen Whitepaper der britischen Regierung. Es befasst sich mit der Gestaltung eines National Health Service, der „stärker auf die Patienten reagiert ... bessere Ergebnisse erzielt, mit größerer Autonomie und deutlicherer Verantwortung“. Paul Whaley von der Cancer Prevention and Education Society beschrieb die potenziell gefährlichen Auswirkungen von Umweltchemikalien, während die Mitarbeiter von BSI und die Vertreter des CPI in ihren Vorträgen über die aktuelle Arbeit an Normen sprachen. Der Tag endete mit einer lebhaften Fragestunde, bei der sich der President der Patientenvereinigung den Rednern anschloss. In den Gruppensitzungen wurde diskutiert, wie im Nachklang des Whitepapers und in Verbindung mit Unterschieden zwischen öffentlicher und privater Gesundheitsvorsorge weitere Normenprogramme entwickelt werden könnten und ob weitere gemeinsame Informationen über Karzinogene erforderlich seien. Sehen Sie sich auch die Präsentationen und Berichte aus den Gruppensitzungen auf der CPI-Seite zu den Veranstaltungen an.

Frühere Veranstaltungen fanden statt bei:

  • BSI, zur Gesundheit
  • Imperial College, London, zur Bildung
  • Design Museum, London, zu Normen für Zugehörigkeit, Nachhaltigkeit und Dienstleistungsdesign
  • BSI zu Qualitätskennzeichen
  • The Hatton, London, zu Dienstleistungen
  • BSI zu den Olympischen Spielen 2012
  • Royal Botanic Gardens, Kew, zur Nachhaltigkeit
  • Edinburgh und Cardiff sollen Kollegen und Gäste von regionalen Verbraucherorganisationen und Parlamenten berücksichtigen
  • HMS Belfast, London, zum 50. Jubiläum des CPI Network im Jahr 2001 ‒ eine prestigeträchtige gemeinsame Tagung mit unseren europäischen Kollegen, ANEC, der „Stimme der europäischen Verbraucher bei der Normung“.