Externe Grundsätze und Verbindungen

Das Team für externe Grundsätze untersteht direkt dem Director of Standards. Es hat drei Hauptaktivitäts- und -verantwortungsbereiche:

  • Es stellt die wichtigste Verbindung zwischen BSI und den internationalen Äquivalenten dar. Das Team für externe Grundsätze koordiniert die formale Beziehung zu anderen nationalen Normungsinstituten und beteiligt sich an den Verwaltungsstrukturen von ISO, IEC, CEN und CENELEC.
  • Es koordiniert die Beziehung von BSI zu den zentralen und den lokalen Ministerien und Behörden.
  • Es verwaltet die Aktivitäten von BSI als nationale Normungsstelle.

David Bell

Leiter des Teams für externe Grundsätze

David Bell

Das Team für externe Grundsätze wird von David Bell geleitet. David Bell leitet nicht nur das Team bei BSI, sondern ist auch Mitglied des CEN Administrative Board, hat den Vorsitz des CEN Certification Board und vertritt CEN und CENELEC im Administrative Board der European Association of National Accreditation Bodies (EA). E-Mail: david.bell@bsigroup.com Tel: +44 20 8996 6347

Amanda Richardson, Head of International Policy

Amanda ist verantwortlich für die Verwaltung und Implementierung internationaler Grundsätze, insbesondere in Bezug auf die Koordinierung der BSI-Richtlinie zu ISO- und IEC-Angelegenheiten und allen Problemen im ISO Council.

Amanda ist das BSI-Mitglied des Technical Management Board (TMB) der ISO. Dies ist eine Funktion mit wichtigem Einfluss im Zentrum der Verwaltungsstruktur der ISO. 

E-Mail: sales.de@bsigroup.com 
Telefon: +49 69 2222 8 9200 


Ping Yu, International Affairs Manager

Ping ist verantwortlich für die Zusammenarbeit von BSI und anderen Normungsstellen, einschließlich einzelner Projekte, Kontrollen und Austauschaktivitäten. 

E-Mail: sales.de@bsigroup.com 
Telefon: +49 69 2222 8 9200


Martin Danvers, Head of Technical Policy

Martin koordiniert die BSI-Richtlinie zu Themen der europäischen Normung und ist Mitglied der technischen Komitees von CEN und CENELEC.

Er ist auch zuständig für Angelegenheiten der UK NSB und fungiert als Sekretär für das SPSC und das British Electrotechnical Committee (BEC), in dieser Funktion koordiniert er auch die Richtlinie zur Elektrotechnik bei BSI. 

E-Mail: sales.de@bsigroup.com
Telefon: +49 69 2222 8 9200


Daniel Mansfield, Head of Policy Engagement

Daniel konzentriert sich hauptsächlich auf die Beziehung von BSI zur Regierung und zieht in Erwägung, wie die Normen die Bedürfnisse der Entscheidungsträger unterstützen können. Gemeinsam mit Richard Collin, National and European Policy Manager, konzentriert er sich auf Initiativen zu Richtlinien der Regierung und auf die Reaktion auf Regierungsberatungen, bei denen Normen relevant sind. Er konzentriert sich auch stark darauf, wie Normen helfen können, die Innovation zu fördern, und arbeitet an diesem Thema in der britischen „Innovationsinfrastruktur“ und auch gemeinsam mit CEN und CENELEC.

E-Mail: sales.de@bsigroup.com
Telefon: +49 69 2222 8 9200


Keith Moyes, Head of Commercial Liaison

Keith koordiniert die BSI-Ansicht zu kommerziellen Grundsatzfragen in CEN, CENELEC, ISO und IEC. Dazu gehören die Bedingungen für die Ausnutzung von allgemeinem geistigem Eigentum, der Schutz des geistigen Eigentums, die Beziehungen zwischen den europäischen und den internationalen Organisationen und anderen Normungsstellen (z. B. die American Standards Organizations).

Keith vertritt BSI in allen Gruppen zu kommerziellen Grundsätzen innerhalb der europäischen und den internationalen Normungsgruppen, arbeitet mit anderen nationalen Normungsstellen zu kommerziellen und Marketingthemen zusammen und überwacht die Einhaltung der vereinbarten internationalen und europäischen kommerziellen Grundsätze durch BSI. 

E-Mail: info.de@bsigroup.com
Telefon: +49 69 2222 8 9200