Sprecher

Howard Kerr

Chief Executive

Howard Kerr

Howard Kerr wurde im November 2008 in den Verwaltungsrat berufen und übernahm im Januar 2009 die Rolle des Chief Executive. Nach einer Zeit bei Associated British Ports verbrachte er den Beginn seiner Karriere mit Aufgaben der Geschäftsentwicklung in den Bereichen Versand, Logistik und B2B-Marketing bei Inchcape PLC im Vereinigten Königreich, Japan, China und dem Nahen Osten. Danach ging er zu SHV Holdings NV, wo er allgemeine Managementpositionen im Bereich Energie innehatte, einschließlich Chief Executive bei Calor Group Ltd., UK und Senior Vice President im International Management Board von SHV Gas in den Niederlanden.


Craig Smith FCCA

Group Finance Director

Craig Smith FCCA

Craig Smith ist Mitglied des Exekutivkomitees und des Komitees für Banken und allgemeine Zwecke. Er wurde im August 2011 als Group Finance Director in den Verwaltungsrat berufen. Als Chartered Certified Accountant begann er seine Laufbahn 1985 bei Coats Viyella PLC und hatte Aufgaben im Finanzwesen in Australien, Spanien, dem Vereinigten Königreich, Marokko, Ungarn und Finnland inne. Nach seiner Rückkehr in das Vereinigte Königreich 1997 war er European Finance Director für zwei große amerikanische Unternehmen in der Produktidentifizierungs- und der Druckertintenbranche. Direkt bevor er zu BSI kam, war er Group Finance Director zweier im Vereinigten Königreich geführter Unternehmen, Huntleigh Technology PLC von 2003 bis 2007 und Management Consulting Group PLC ab 2007.


Dr Scott Steedman CBE

Director, Standards

Dr Scott Steedman CBE

Scott Steedman kam im Januar 2012 von BRE Global zu BSI. Scott Steedman ist von Haus aus Ingenieur und war in leitenden Positionen bei internationalen Unternehmen wie Sir Alexander Gibb & Partners, High Point Rendel und Foster Wheeler Energy tätig. Dr. Steedman hatte für über zehn Jahre den Vorsitz des European Council for Construction, Research and Innovation und ist ein ehemaliger Vice President der Royal Academy of Engineering. Er arbeitet auch weiterhin als nicht-exekutives Mitglied in der Port of London Authority und als Editor-in-Chief der wichtigsten Zeitschrift der Royal Academy of Engineering, Ingenia.