ISO 9001:2015 - 5 Schritte für einen erfolgreichen Übergang

Die weltweit bekannteste Norm für Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001 wird derzeit im Rahmen einer Revision überarbeitet, um die Relevanz für die heutigen und zukünftigen Marktanforderungen aufrechtzuerhalten. Dank unserer Erfahrung in der Entwicklung von Normen und in der Unterstützung unserer Kunden bei Tausenden von Anfragen jedes Jahr verfügt BSI über das Best Practice-Wissen, um den Übergang auf die neue Norm so reibungslos wie möglich zu gestalten. Unsere umfangreichen Schulungs- und Begleitmaterialien führen Sie und Ihr Unternehmen Schritt für Schritt sicher durch den Übergangsprozess.


Verlieren Sie keine Zeit – fangen Sie noch heute mit Ihrem Revisionsprojekt an

1. Sprechen Sie mit BSI

  • Besprechen Sie Ihre Anliegen und Zeitvorstellungen
  • Schauen Sie sich auf der Website unter bsigroup.de/revision die neuesten Videos und Whitepaper mit Hintergrundinformationen an

2. Besuchen Sie BSI Seminare zur Revision

Verstehen Sie die neuen Anforderungen schnellerund ausführlicher, indem Sie BSI Seminare zur Revision besuchen. Das Angebot reicht von Einführungskursen bis hin zu Trainingsmodulen für Experten, die die neuen Bereiche intensiverbehandeln

3. Sprechen Sie mit Ihrem Unternehmen

  • Kommunizieren Sie die neuen Anforderungenan Ihr Management
  • Informieren Sie auch das weitere Unternehmensumfeld über die Revision, um die Zustimmung anderer Mitarbeiter zu gewinnen
  • Informieren Sie regelmäßig über den Stand der Entwicklung

4. Stellen Sie ein internes Projektteam auf

  • Laden Sie die BSI Übergangsmaterialien zur Revisionherunter, die Ihnen als Leitfaden während der Übergangsphase dienen werden
    Revision Download Bereich besuchen  
  • Führen Sie bei Ihrem aktuellen System eine GAP Analyse durch
  • Erstellen Sie einen Implementierungsplan undüberwachen Sie den Fortschritt
  • Schauen Sie sich Ihr Qualitätsmanagementsystem von Neuem an
  • Implementieren Sie die neuen Anforderungen hinsichtlich Führung, Risiko und Unternehmenskontext
  • Aktualisieren Sie Ihre Dokumentation, um die neue Struktur abzubilden 

5. GAP-Analyse/Transition Assessment

  • BSI führt eine GAP-Analyse durch, mit der Sie mögliche Lücken vor dem offiziellen Audit identifizieren können
  • Überprüfen Sie die Notwendigkeit eines frühen Audits auf Grundlage des FDIS
  • Transfer-Audits nach der neuen Norm stehen zur Verfügung, sobald diese veröffentlicht worden ist