Unterschiedliche Arten von Normen

Welche unterschiedlichen Arten von Normen gibt es?

Alle Normen haben denselben grundlegenden Zweck, abgestimmte Prinzipien oder Kriterien festzuschreiben, so dass ihre Benutzer zuverlässige Annahmen über ein bestimmtes Produkt, eine Dienstleistung oder ein Verfahren anstellen können.

Sie können sich jedoch in zwei wichtigen Aspekten unterscheiden:

  • Art der Vereinbarung
  • Anzahl der Personen, Unternehmen oder Länder, die an der Vereinbarung beteiligt sind

Bei einigen Normen betrifft die Art der Vereinbarung hauptsächlich Rat und Anleitung, andere sind sehr viel verordnender und legen absolute Anforderungen fest, die eingehalten werden müssen, wenn sich ein Benutzer auf die Einhaltung der Norm berufen will.

Unterschiedliche Themengebiete und unterschiedliche Benutzergruppen benötigen unterschiedliche Arten und Ebenen der Standardisierung, und BSI versucht, diesen unterschiedlichen Bedürfnisse Rechnung zu tragen.


British Standards (Britische Normen)

Die meisten von BSI veröffentlichten Normen haben den Status „British Standard“. Das zeigt an, das sie unter Nutzung der Verfahren nach BS 0, einer Norm für die Normen, entwickelt wurden. Das Hauptmerkmal eines British Standard ist, das er in einem Verfahren mit folgenden Komponenten entwickelt wurde:

  • Komitee – eine breit angelegte Expertengruppe, die von Unternehmen mit einem Interesse an Inhalt und Anwendung der Norm nominiert wurden
  • Beratung – gibt den Entwurf zur Untersuchung und Kommentierung durch interessierte Personen frei
  • Konsens – das Prinzip, dass der Inhalt der Norm durch die allgemeine Zustimmung von so vielen Komiteemitgliedern wie möglich statt durch Mehrheitsbestimmung beschlossen wird

Dieses Verfahren verstärkt die Autorität der Norm und hilft sicherzustellen, dass sie von vielen Personen akzeptiert wird, die möglicherweise an der Anwendung interessiert sind.

British Standards können von BSI-Komitees vollständig im Vereinigten Königreich entwickelt werden oder sind, wie in den meisten Fällen, Adaptionen internationaler Normen, die in ähnlichen Verfahren und meistens unter starker britischer Beteiligung, entwickelt wurden.


PASs

Eine PAS ähnelt in vielen Aspekten dem British Standard. Sie wird jedoch immer als Reaktion auf die Kommission durch einen externen Sponsor entwickelt, der einen ressourcenintensiven Prozess finanziert, der die schnelle Entwicklung und Veröffentlichung ermöglicht, um einen akuten geschäftlichen Bedarf zu erfüllen.


Weitere Normen

Einige Normen müssen nicht von demselben Grad an öffentlicher Beratung und Konsens untermauert werden. Oft sind sie provisorisch und werden auf der Basis der Erfahrung, die in den ersten ein bis zwei Jahren ihrer Nutzung entsteht, weiterentwickelt.

Dazu gehören Dokumente einer Standardart, die nicht den gleichen Status wie British Standards haben, sie fallen in die zusammenfassende Kategorie Published Documents (PD).

Wir können auch helfen, private Normen zu entwickeln und zu implementieren, die ausschließlich zur Nutzung innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation und der jeweiligen Lieferanten gelten, oder für eine Gruppe von Unternehmen, die einem Verband angehören.


Normenkategorien

Die meisten Normen können nach der Funktion eingeordnet werden, die sie ausfüllen sollen. Die verbreitetste ist die Spezifikation. Dies ist eine sehr deskriptive Norm, die die absoluten Anforderungen detailliert festlegt. Sie wird im Allgemeinen für Zwecke der Produktsicherheit oder für andere Anwendungen verwendet, bei denen die Anwender viel Wert auf Sicherheit und Zusicherungen legen.

Verfahrenskodexe empfehlen gute bewährte Verfahren, wie sie zurzeit von kompetenten und gewissenhaften Praktikern eingesetzt werden. Sie werden so entworfen, dass sie eine gewisse Flexibilität bei der Anwendung beinhalten, während sie zuverlässige Indikatoren berücksichtigen. Sie werden im Allgemeinen im Bauwesen und im Hoch- und Tiefbau verwendet.

Methoden sind ebenfalls sehr deskriptiv, sie legen eine akzeptierte Methode zum Messen, Testen oder Spezifizieren von etwas fest, was zuverlässig unter anderen Bedingungen und an anderen Orten wiederholt werden kann, wo immer sie auch angewandt werden muss.
Aus Begriffen und Definitionen wird eine Terminologie erstellt, die dazu beiträgt, die Nutzung der Sprache zu einem bestimmten Thema oder in einer Disziplin zu harmonisieren.

Anleitungen werden veröffentlicht, um einen weniger vorschreibenden Rat zu geben, der die aktuelle Denkweise und die Verfahren der Fachleute zu einem bestimmten Thema wiedergibt.

Andere Normenkategorien können bei Bedarf eingesetzt werden.