Risikobasierter Ansatz der Revision ISO 9001:2015 & klinisches Risikomanagement

In vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Praxen sowie in Krankenhäusern gelten neue Vorgaben zum Aufbau von Risikomanagement- und Fehlermeldesystemen. Dies hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am 23.10.012014 in Berlin beschlossen. Dieses sieht unter anderem vor, dass der G-BA Mindeststandards für Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme in der medizinischen Versorgung GKV-Versicherter festlegt. In diesem Seminar lernen Sie die Mindeststandards nach der Vereinbarung gemäß § 137Abs. 1 Satz 3Nr. 1 SGB V für Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme in der medizinischen Versorgung in Deutschland kennen. Zudem werden Ihnen Möglichkeiten zur Einführung eines klinischen Risikomanagementsystems am Beispiel der ISO 31000 und ON-Regel 49000 vorgestellt. Diese liefern die Systematik für das klinische Risikomanagement. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Anforderungen des risikobasierten Ansatzes der Revision 9001:2015.


Wer sollte teilnehmen?

Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen, Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Risikomanager, Risikoverantwortliche

Kursinhalte

  • Motivationen zur Einführung eines klinischen Risikomanagements
  • Mindeststandards nach der Vereinbarung gemäß § 137Abs. 1 Satz 3Nr. 1 SGB V für Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme
  • Bedeutung und Beitrag des klinisches Risikomanagement
  • Systematisches klinisches Risikomanagement nach ISO 31000/ON-Regel 49000
  • Grundlagen Risikomanagement-Politik
  • Risikomanagement als Managementsystem
  • Risiko und Risikomanagementprozess
  • Schnittstellen zwischen der neuen ISO 9001:2015 und dem klinischen Risikomanagement

Ziele

In diesem Seminar lernen Sie die gesetzlichen Anforderungen des klinischen Risikomanagements nach Vorgaben der G-BA-Richtlinie in Deutschland und erhalten einen Überblick über die Grundlagen und Instrumente des Risikomanagements nach ISO 31000/ONR 49000. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Anforderungen des risikobasierten Ansatzes der Revision 9001:2015.