Umgang mit sozialer Verantwortung

Der Begriff "soziale Verantwortung" beschreibt die Sorgfaltspflicht, die Unternehmen, Regierungen, Wohlfahrtsverbände und Institutionen gegenüber ihren jeweiligen Interessengruppen haben.


Um das Vertrauen von Kunden, Mitarbeitern, Anteilseignern und einer wachsenden Zahl weiterer Interessengruppen des Unternehmens zu erhalten, gilt es sinnvolle Rahmenbedingungen zu schaffen, durch die Prozesse für eine vernünftige Entscheidungsfindung in all Ihre Aktivitäten eingebettet werden.


Verwandte Normen