Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS): Einführung der ISO 27001:2013

Informationssicherheit ist für Sie und Ihre interessierten Parteien von immenser Bedeutung. BSI hat ein umfassendes, eintägiges Seminar entwickelt, das sich intensiv mit den organisatorischen Auswirkungen der internationalen Norm für Informationssicherheitsmanagement (ISO/IEC 27001:2013) befasst. Ziel des Seminars ist es, die Hauptanforderungen der ISO/IEC 27001:2013 und ihre organisatorischen Vorteile zu erläutern.   


Wer sollte teilnehmen?

  • Alle Manager
  • Vertreter des Managements von ISO/IEC 27001/2 
  • IT-Manager 
  • Systemmanager 
  • Beauftragte für Informationssicherheit 
  • Beteiligte an der Beratung der Führungsebene bei der Einführung der ISO 27001 in einer Organisation 

Wie werden Sie profitieren?

Nach Abschluss dieses Seminars können die Teilnehmer Folgendes erklären:
  • Was Informationssicherheitsmanagement (ISM) ist
  • Warum ISM für eine Organisation wichtig ist
  • Die Vorteile von ISM
  • Der Hintergrund von ISO/IEC 27001/2
  • Die wichtigsten Konzepte und Prinzipien von ISO/IEC 27001:2013
  • Die verwendeten Begriffe und Definitionen 
  • Die Hauptanforderungen von ISO/IEC 27001/2013

Welchen Nutzen haben Sie?

Entwickeln Sie Verständnis für die Funktionsweise eines effektiven Informationssicherheitsmanagements innerhalb einer Organisation und den dadurch bedingten Schutz Ihrer Informationen sowie Informationen Ihrer interessierten Parteien (durch Sicherheit, Geheimhaltung und Verfügbarkeit der Daten).

Was ist in dem Kurspaket enthalten?

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können.