ISO 14001:2015 veröffentlicht

ISO 14001, die erste internationale Norm für das Umweltmanagement, hat seit ihrer ersten Veröffentlichung als BS 7750 im Jahr 1992 zahlreiche Organisationen dabei unterstützt, ihre Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Betriebsleistung zu verbessern.

Die neue überarbeitete Fassung der Norm für Umweltmanagement ISO 14001 ist bereits veröffentlicht worden. Die Norm ISO 14001:2015 fasst die wesentlichen Beiträge von Umweltexperten aus 70 Ländern zusammen und bringt das Umweltmanagement mehr denn je in den Mittelpunkt Ihres Unternehmens.

Die neue Norm unterstützt Ihr Unternehmen auch weiterhin dabei, beim Thema Umweltmanagement auf dem neuesten Stand zu bleiben. Darüber hinaus hilft sie Ihnen jedoch auch bei der Abfallverringerung, bei der Einsparung von Energie und bei der Wahrung Ihres Ansehens bei Investoren, Kunden und der Öffentlichkeit.
Durch die neue High Level Structure (HLS) wird die Integration der ISO 14001:2015 mit anderen Managementsystemen wesentlich erleichtert, wodurch Ihr Unternehmen an Effizienz gewinnt.


Abonnieren Sie unseren Newsletter und informieren Sie sich rechtzeitig zum aktuellen Status der Revisionen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 sowie der Migration ISO 45001

Seien Sie sicher, wir informieren Sie rechtzeitig zu dem gesamten Revisionsprozess.


Vorteile der neuen Norm

Umweltmanagement und kontinuierliche Verbesserungsprozesse rücken in den Mittelpunkt Ihres Geschäfts.

Die überarbeitete Norm sorgt dafür, dass das Umweltmanagement von nun an vollständig in Ihre Geschäftsstrategien integriert und auf diese abgestimmt wird. Diese strategische Ausrichtung führt zur Optimierung der Leistung Ihres Umweltmanagementsystems. Sie macht es nachhaltiger, spart Geld und hilft, die weltweiten Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten.

Führung
Eine stärkere Mitwirkung des Führungsteams im Managementsystem garantiert, dass die gesamte Organisation motiviert die Ziele der Organisation verfolgt

Verbesserte Umweltleistung
Organisationen müssen etwas unternehmen, um die Umwelt zu schützen und die Umweltleistung zu verbessern. Ein gutes Umweltmanagement reduziert das Risiko für Bußgelder aufgrund von Verstößen gegen regulatorische Bestimmungen und unterstützt häufig das Erkennen von Einsparmöglichkeiten.

Ein ganzheitlicher Ansatz
Die neue Struktur, die für alle neuen ISO-Managementsystemnormen gilt, erleichtert die Implementierung mehrerer integrierter Managementsysteme.


Die Revision im Detail

Die neue Norm basiert auf Anhang SL – der neuen High Level Structure (HLS), die einheitliche Rahmenbedingungen für alle Managementsystemnormen schafft. Das trägt dazu bei, für Einheitlichkeit zu sorgen, unterschiedliche Managementsystemnormen aufeinander abzustimmen, entsprechende Unterabschnitte zur Top-Level-Struktur anzubieten und einheitliche Formulierungen in allen Normen anzuwenden.
Die wichtigsten Änderungen an dem Normvorschlag sind:

  • Fokus auf Führung
  • Augenmerk auf das Risikomanagement
  • Schwerpunkt auf Messung der Ziele und Veränderung
  • Kommunikation und Bewusstsein
  • Weniger verbindliche Anforderungen

Mit der Umstellung auf die neue Norm wird es den Unternehmen leichter fallen, ihr Umweltmanagementsystem in ihre Kerngeschäftsprozesse zu integrieren und dabei größere geschäftliche Vorteile zu erzielen.