Business Impact Analyse (BIA)

Mit der Methodik der Business Impact Analyse (BIA) trainieren Sie in Modul 2, wie Sie die für das wirtschaftliche Überleben des Unternehmens kritischen Produkte und Leistungen erkennen. Gleichzeitig lernen Sie, Prozesse und Ressourcen zu bestimmen, die notwendig sind, um handlungsfähig zu bleiben.


Wer sollte teilnehmen?

  • Praktiker, die innerhalb ihres Unternehmens ein normkonformes, jedoch an den Unternehmensprinzipien ausgerichtetes Notfallmanagement aufbauen, implementieren oder optimieren möchten
  • BC-Manager
  • BCM-BeauftragteVerantwortliche für die Unternehmenssicherheit
  • Auditoren, Revisoren

Kursinhalte

  • Zielsetzung einer BIA
  • Elemente der BIA
  • Ökonomische Durchführung einer BIA
  • Einbindung der BIA in das BCM-Konzept
  • Schnittstellen zum Risikomanagement und zur BC-Strategie

Welchen Nutzen habe ich?

  • Zielsetzung und Elemente einer BIA kennen
  • Vorgehensweise bei der Erstellung einer BIA verstehen
  • Auswirkungen der Unterbrechung kritischer Geschäftsprozesse, Produkte oder Services sowie deren gegenseitige Abhängigkeit ermitteln können
  • Schnittstellen zur Risikoanalyse und BC-Strategie sowie ihren Nutzen und Mehrwert im Gesamtkontext von Managementsystemen kennen

Was ist in dem Kurspaket enthalten?

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen 

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können.