BCM in der Supply Chain

Wertschöpfungsketten spielen in der heutigen vernetzten Welt eine zunehmende Rolle. Modul 10 zeigt Schnittstellen und Abhängigkeiten, trainiert, diese zu erkennen und in Notfallkonzepte und -planungen einzubeziehen.


Wer sollte teilnehmen?

  • Praktiker, die innerhalb ihres Unternehmens ein normkonformes, jedoch an den Unternehmensprinzipien ausgerichtetes Notfallmanagement aufbauen, implementieren oder optimieren möchten
  • BC-Manager, BCM-Beauftragte
  • Verantwortliche für die Unternehmenssicherheit
  • Auditoren, Revisoren

Kursinhalte

  • Bedeutung der Supply Chain Risks für das BCM
  • Identifikation der Supply Chain Risks für das BCM
  • Konzepte und Methoden zur Steuerung der Supply Chain Risks im BCM
  • Die Rolle von Verträgen (SLA) im Kontext von BCM

Welchen Nutzen habe ich?

  • Zusammenhang zwischen Supply Chain und BCM verstehen
  • Wesentliche BCM-relevante Bestandteile von Verträgen/SLA kennen
  • Relevante Komponenten kennen und diese in die Notfallpläne integrieren können
  • Steuerungsmethoden kennen und diese anwenden können

Was ist in dem Kurspaket enthalten?

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können.