BS OHSAS 18001 Arbeits- und Gesundheitsschutz für Auditoren/Leitende Auditoren

Unser Seminar für Auditoren/Leitende Auditoren der Managementsysteme für Arbeits- und Gesundheitsschutz bringt Ihnen in Übereinstimmung mit nationalen und internationalen anerkannten Normen und Richtlinien in Bezug auf Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz die wesentlichen Prinzipien und Methoden der Auditierung näher. 

Erfahrene BSI-Trainer werden die Seminarteilnehmer durch den gesamten Auditprozess von der Initiierung zur Nachverfolgung begleiten. 

In diesem Seminar erwerben die Teilnehmer durch aktivitätsorientiertes Lernen die erforderlichen Auditierungsfähigkeiten und praktische Auditierungserfahrung durch Coaching, Gruppen-Workshops und freie Forumsdiskussionen.


Wer sollte teilnehmen?

  • Fachleute für Arbeitsschutz mit Interesse an der Durchführung von internen Audits, Kundenaudits und/oder Zertifizierungsaudits
  • Vertreter des Managements
  • Leitende Angestellte
  • Führungskräfte
  • Berater

Wie werden Sie profitieren?

Nach Abschluss dieses Seminars können die Teilnehmer:

  • Den Zweck eines Managementsystems für Arbeits- und Gesundheitsschutz beschreiben, einschließlich der Prinzipien Gefahrenidentifikation, Risikobewertung und Risikokontrolle, rechtlicher Konformität und anderen Anforderungen gemäß Beschreibung der Managementsystemnormen für Arbeits- und Gesundheitsschutz, Managementsystemaudits und Zertifizierung durch Dritte in BS OHSAS 18001
  • Die Rolle eines Auditors erklären hinsichtlich Planung, Durchführung, Berichterstattung und Nachverfolgung eines Managementsystemaudits für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Übereinstimmung mit ISO 19011 (und gegebenenfalls ISO 17021).
  • Ein Audit eines Managementsystems für Arbeits- und Gesundheitsschutz planen, durchführen, Bericht dazu erstatten und dieses nachbereiten, um Konformität mit oder anderweitige Einhaltung von BS OHSAS 18001 in Übereinstimmung mit ISO 19011 und 17021 zu bestimmen

Voraussetzungen

Teilnehmer sollten mit den folgenden Prinzipien und Konzepten des Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagements vertraut sein:
  • PDCA-Zyklus
  • Ziele und Vorteile eines Managementsystems für Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Grundwissen über das Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement durch Gefahrenidentifikation, Risikobewertung und Risikokontrolle und Einhaltung rechtlicher und sonstiger Anforderungen
  • Grundlegendes Verständnis allgemeiner Beispiele aus relevanten nationalen und regionalen Gesetzen und Anforderungen zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz.
  • Allgemein verwendete Begriffe und deren Definitionen im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz gemäß BS OHSAS 18001
  • Kenntnis der Anforderungen von BS OHSAS 18001

Zudem ist es hilfreich, wenn die Teilnehmer zuvor am Seminar für Interne Auditoren teilgenommen oder Erfahrung in der Durchführung interner oder Zuliefereraudits haben.

Was ist in dem Kurspaket enthalten?

  • Mittagessen 
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Gebäck 
  • Kursunterlagen

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht nehmen sollten (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können.